Arten und Namen von Taschen: 17 Modetrends, die sich schämen, es nicht zu wissen

Veröffentlicht von
Modetrends, die sich schämen, es nicht zu wissen
Modetrends, die sich schämen, es nicht zu wissen

Taschen sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Garderobe. Sie dienen nicht nur dazu, Dinge zu tragen. Anmutige Taschen sind ein wesentlicher Bestandteil des Aussehens einer Frau. Es gibt viele Arten von Taschen. Sie unterscheiden sich in Größe, Zweck, Material, Dekor, Trageform.

Stangenbrot
Die moderne Baguette-Tasche ist ein vielseitiges Accessoire, das perfekt zu jedem Artikel passt. Anmutige Taschen, die den tadellosen Geschmack ihres Besitzers betonen können.

Die rechteckige Form, die kurzen Griffe, der Druckknopfverschluss und das raffinierte Dekor machen die Tasche für einen eleganten Look unverzichtbar.

Kreuzkörper
Diese Tasche ähnelt einer großen Tasche mit einem Riemen. Dies ist ein mittelgroßes Modell. Normalerweise wird es über die Schulter getragen, wodurch die Hände frei werden.

Sie sind für den Bürostil und für einen lässigen Look akzeptabel. Sie bieten bequem Platz für die notwendigen kleinen Dinge für Frauen: ein Mobiltelefon, die notwendigen Kosmetika, Schlüssel, Brieftasche. Die Taschen sind sicher verschlossen, damit Sie sicher sein können, dass die darin enthaltenen Dinge sicher sind.

Es gibt Möglichkeiten für einen sportlichen Abend. Ihr Unterschied liegt im Herstellungsmaterial und im Dekorationsgrad. Daher kann dieses Accessoire an jede Jahreszeit und jeden Kleidungsstil angepasst werden.

Dieses Modell ist seit mehreren Jahren führend in der Beliebtheit. Nachdem Sie es gekauft haben, können Sie sicher sein, dass Sie noch einige Jahre Eigentümer einer modischen Tasche sein werden.

Eimer
Dieses Taschenmodell passt perfekt in viele Ensembles und wird zweifellos zu einem Akzent des Bildes.

In ein Netz gekleidete Modelle sind eine originelle Ergänzung zu einem Sommerlook, und eine Ledertasche ist gut für den Alltag.

Duffle
Viele Damen ziehen es vor, auf Reisen eine bequeme und praktische Reisetasche mitzunehmen. Sie kommen in verschiedenen Größen, Materialien, aber immer in einer rechteckigen Form. In der Regel sind sie mit zwei kurzen Griffen, Reißverschlüssen und einem zusätzlichen Druckknopf am Gurt ausgestattet.

Modetrends, die sich schämen, es nicht zu wissen
Modetrends, die sich schämen, es nicht zu wissen

Tasche
Das Modell hat eine rechteckige Form und zwei Griffe. Sie können es in Ihren Händen oder über Ihrer Schulter tragen. Taschenoptionen sind in der Lage, die anspruchsvollsten Damen zufrieden zu stellen.

Solche Taschen werden von Geschäftsfrauen bevorzugt. Sie eignen sich für Geschäftstreffen, wenn sie umfangreiche Dokumente für die Prüfung von Verträgen aufnehmen können. Und am Ende der Arbeit sind sie geeignet, um in den Supermarkt zu gehen.

Mit diesen Taschen können Sie eine Vielzahl von Looks kreieren: Büro-, Sport-, Freizeit- und Abendbogen.

Ledermodelle mit minimalem Dekor sind die beste Option für Frauen, die Minimalismus und Mäßigung in allen Lebensbereichen bevorzugen. Sie sehen modisch und würdevoll aus.

Beutel
Die Beuteltasche ist der engste Verwandte der Taschentasche, die im Trend der Saison liegt. Die Tasche hat eine starr strukturierte Form, ist geräumig und praktisch. Der lange Kordelzug oder der dünne Riemen geben Ihren Händen mehr Flexibilität.

Der Umschlag
Der Modellname spricht für sich. Die Tasche hat die Form eines Briefumschlags, es kann einen Reißverschluss oder einen Knopf als Verschluss geben. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich. Eine Variation dieses Modells ist die Hüllkurve. Eine solche flache Handtasche aus Reptilienhaut ist wirksam.

Bote
Kuriertaschen sind eine großartige Option, um kleine Dinge von Frauen aufzubewahren, die jederzeit leicht zu erreichen sind. Sie überlappen sich sicher und die langen Griffe halten Ihre Hände frei.

Minaudiere
Diese kleinen flirtenden Handtaschen haben eine starre Basis und eine originelle Form. Minaudière-Taschen mit reichhaltigen Verzierungen in Form von Steinen, Strasssteinen, Perlen und Kristallen sind ein Abendaccessoire.

In jüngster Zeit sind jedoch Modelle aus Acryl und Kunststoff erschienen, die sich harmonisch in das Alltagsbild einfügen.

Kupplung
Pelz Clutch Tasche ist in der kalten Jahreszeit unverzichtbar. Es wird verwendet, um verschiedene kleine Dinge darin aufzubewahren und erwärmt bei Bedarf Ihre Hände perfekt. Dieses praktische und modische Accessoire spricht vom hohen Status des Besitzers.

Arten und Namen von Taschen: 17 Modetrends, die sich schämen, es nicht zu wissen
Wird senden
Diese Tasche ähnelt einer großen Tasche. Die moderne Tasche ist in einer klaren quadratischen oder rechteckigen Form genäht. Es ist mit einem Griff, Riemen unterschiedlicher Länge oder Ketten ausgestattet, häufig wird ein Magnet als Befestigungselement verwendet.

Dieses Taschenmodell passt gut in einen Business- und Casual-Stil.

Fadenkreuz
Der Retro-Stil gewinnt an Fahrt und immer häufiger sieht man Damen auf Partys, in deren Händen sich eine Fadenkreuzhandtasche befindet. Es hat die Form eines kleinen Beutels, meistens aus Samt, an einer Kette oder einem eleganten Riemen. Sie sind mit kunstvollem Dekor und einem Vintage-Schloss geschmückt.

Sacvoyage
Die Umhängetasche ist weit über Reisesachen hinausgegangen. Jetzt sind sie eine vollständige Ergänzung des Geschäftsstils. Die Taschen haben einen starren Boden und sind sehr stabil. Miniaturversionen von Reisetaschen sind zu schönen Accessoires für Damen geworden.

Sattel
Der abgerundete Boden der Tasche und der lange Gürtel sind die charakteristischen Merkmale dieses Modells. Es ist ziemlich zäh und hält seine Form perfekt. Aufgrund der Härte des Leders, aus dem sie genäht werden, verformt es sich nicht und behält lange Zeit ein anständiges Aussehen.

Seit 2007 ist dieses Modell zu Unrecht vergessen worden. In diesem Jahr hat sie sich für viele Film- und Popstars entschieden. Die absichtlichsten Blicke sind wieder auf sie genietet.

Modische Modelle sind mit schönen lockigen Nähten an der Vorderseite der Tasche verziert, kleine Metalltaschendekorationen in Form von Schlüsseln oder Nieten.

Satchell
Diese Ledertaschen mit Schultergurt sehen aus wie eine gewöhnliche Schultasche. Im Gegensatz zu Schuloptionen haben sie jedoch Dekorationen in Form verschiedener Riemen, Schnallen mit Verschlüssen und anderer dekorativer Elemente. Sie passen perfekt in den lässigen Stil.

Hobo
Weiche, bequeme Taschen mit einem halbkreisförmigen Oberteil erfreuen sich bei vielen fairen Geschlechtern seit langem großer Beliebtheit. Sie haben einen Griff und können über die Schulter getragen werden.

In den 60er Jahren wurde das Modell von Vertretern der Jugend-Hippie-Bewegung ausgewählt. In anderen Kreisen ist sie nicht mehr gefragt. Die Auswahl ihrer berühmten Jacqueline Kennedy ließ die Damen ihre Aufmerksamkeit auf ein komfortables und praktisches Modell lenken.

Wildleder-Hobos und zartes Echtleder werden in der laufenden Saison besonders in Mode sein. Der Trick dieses Modells besteht darin, dass es seine Form abhängig von den darin platzierten Dingen ändert. Sie gilt als unverzichtbar für die Schaffung ethnischer Bilder.

Das Wochenende
Diese Fassbeutelmodelle sind für Freizeit- oder Kurztrips konzipiert. Die Wochenendtasche ist bequem und praktisch und für jeden Kleiderschrank geeignet.

Diese Taschen sprechen Menschen unterschiedlicher sozialer Gruppen und Altersgruppen an.

Eine Tasche für eine Frau ähnelt einer Freundin. Kein Wunder, dass sie sagen: „Zeig mir deine Tasche, und ich werde dir sagen, wer du bist.“ Die Auswahl der Modelle muss sorgfältig und sorgfältig angegangen werden. Dies wirkt sich auf das von Ihnen erstellte Bild aus. Aus der Vielzahl der angebotenen Modelle können Sie die Tasche auswählen, die am besten zu Ihrem Stil passt. Schließlich ist die Harmonie zwischen den Elementen ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Bildes.